Copyright | Haftung | PGP-Schlüssel | Rechtschreibung | Link mich! | Passwörter | Datenschutz | Hilfe

HILFE

Wie kann ich feststellen, ob mein Exemplar der BWL CD Lesefehler aufweist?

Da die BWL CD Exemplare bei Bestellung mit einer professionellen Kopierstation gefertigt werden, also nicht aus einem Preßwerk stammen, kommt es in sehr seltenen Fällen zu Problemen mit Lesefehlern. Einzelne Dateien sind dann nicht zugänglich. Windows meldet Lesefehler. In solchen Fällen wird im Rahmen der Gewährleistung Ersatz geleistet.

Mit den folgenden Schritten können Sie feststellen, ob Ihr Exemplar fehlerhaft ist:

Gehen Sie in die Systemsteuerung. Wählen Sie "Verwaltung". Wählen Sie in dem Verwaltung die "Ereignisanzeige". Klicken Sie in der Ereignisanzeige auf "System". Durchsuchen Sie die Liste der Ereignisse im rechten Fenster auf Fehlereinträge (rote Symbole).

Ein Fehler liegt vor, wenn zu der Zeit, zu der auf die BWL CD zugegriffen worden ist, Fehler mit der Quelle "cdrom" eingetragen sind.

Um sicher zu sein, daß diese Fehler auch an der BWL CD liegen, versuchen Sie bitte, die gleichen Fehler auf einem anderen Computer zu reproduzieren. Liegt es nämlich am CD-ROM-Laufwerk, so hilft eine Ersatz-CD nichts, die gleichen Probleme entstehen erneut. Wenn auf einem anderen Rechner das gleiche Problem auftritt, können Sie von Fehlern auf der CD ausgehen. Bitte schreiben Sie mir vor der Rücksendung der CD eine eMail.

Fehler werden auch durch Kratzer oder Verunreinigungen auf der Unterseite ausgelöst. Solche Beschädigungen sind kein Gewährleistungsfall.

© Harry Zingel 2008;
Zurück zur Hauptseite: http://www.zingel.de
EMail: info@zingel.de